Gemeinderat

Gemeinderäte der SPD Fraktion 

Christian Beickert
Fraktionsvorsitzender

Christian Beickert ist seit dem Mai 2002 Gemeinderat. Er ist 1953 geboren, aufgewachsen in Hirschaid und lebt seit 1978 in Strullendorf. Er ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht. Seit Beginn der Wahlperiode am 02.05.2017 ist er Fraktionsvorsitzender. Er ist auch Mitglied des Bauausschusses seit Anbeginn seiner Gemeinderatstätigkeit. Er gehört zwischenzeitlich zu den „Alten“ im Gemeinderat der Gemeinde Strullendorf. Im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit kümmert er sich auch um Belange der Gemeinde Strullendorf

 

Anton Ruppert

Anton Ruppert, Jahrgang 1959, aufgewachsen in Wernsdorf, wohn seit 1969 in Zeegendorf, Gemeinderatsmitglied seit 1996 mit 3 – Jähriger Unterbrechung von 2002 bis 2005. Somit einer der Dienstältesten in der Fraktion. Ein Mann der zweiten Stunde des Andreas Schwarz.

Diplom Ingenieur für elektrische Energietechnik. Mitglied im Hauptverwaltungs- und Finanzausschuss. Ehrenamtlich tätig als C-Trainer Leistungssport und Jugendleiter im Sportschiessen. Mitglied in mehreren Vereinen.

SPD, SV Wernsdorf, AWO, Schützenverein Zeegendorf, ASG Hofer Bamberg

Andrea Spörlein

- Beschreibung folgt -

Dr. Ulrich Schwantes (parteilos)

Parteifrei und seit 2014 Mitglied der SPD-Fraktion im Strullendorfer Gemeinderat; dort auch sowohl im Haupt- und Finanzausschuss wie im Rechnungsprüfungsausschuss; langjähriger Vorsitzender des Arbeitskreises Wirtschaft/Tourismus /Kultur der Lokalen Agenda21; geboren 1954 in Gießen (Hessen), lebt nach beruflichen Stationen in Hannover, Aachen und Marburg seit 1992 mit seiner Familie in Strullendorf – Geisfeld;  von Beruf promovierter Diplombiologe und als Abteilungsleiter in einem Pharmazeutischen Unternehmen tätig.

Folgen Sie uns

spd strullendorf auf facebook

Mitglied werden

Machen Sie mit. Werden Sie Mitglied in der SPD:

SPD-Gemeinderatsmitglieder

  • Andrea Spörlein
  • Günter Grimm (parteilos)
  • Fraktionsvorsitzender:

        Christian Beickert                                                       

       

Counter

Besucher:331908
Heute:7
Online:1

BayernSPD

BayernSPD

WebsoziInfo-News

25.10.2020 23:30 Starkes Zeichen für die, die dieses Land durch die Krise tragen
Die Tarifeinigung im Öffentlichen Dienst ist für Fraktionsvizin Katja Mast ein starkes Zeichen für alle, die das Land durch die Krise tragen. Tarifpartnerschaft und Mitbestimmung wollen wir weiter stärken. „Es ist geübte Praxis, dass sich die Politik bei der Kommentierung von Ergebnissen bei Tarifverhandlungen zurück hält. Doch heute geht das nicht ganz. Denn: Es ist

22.10.2020 09:36 SPD-Wirtschaftsforum veröffentlicht Positionspapier zur Wirtschaftspolitik in den Ländern
Berlin, den 20. Oktober. Das Wirtschaftsforum der SPD e.V. hat heute das Positionspapier „Innovativ, zukunftsorientiert, nachhaltig – Best-Practice-Beispiele sozialdemokratischer Wirtschaftspolitik auf Länderebene“ veröffentlicht. Zu dessen UnterstützerInnen zählen hochrangige WirtschaftspolitikerInnen aller 16 Länder des Bundes.Im Fokus stehen Kernbereiche sozialdemokratischer Wirtschafts-, Industrie- und Arbeitspolitik, die auf gute Arbeitsplätze, Investitionen in Infrastruktur und Innovation und gleichwertige Lebensverhältnisse in allen Regionen

22.10.2020 08:59 Kunst und Kultur in der Pandemie: Ermöglichen, erhalten, sichern.
Angesichts der Debatten über neuerliche Einschränkungen des öffentlichen Lebens zur Bekämpfung der Corona-Pandemie erklärt Carsten Brosda, Vorsitzender des Kulturforums der Sozialdemokratie: Wir alle müssen jetzt dazu beitragen, möglichst viel Kunst und Kultur heute zu ermöglichen, mittelfristig abzusichern und langfristig krisenfest zu machen. Überall auf der Welt befinden sich Gesellschaften im Kampf gegen die Corona-Pandemie in einer

21.10.2020 20:44 Verfassungsfeinde konsequent bekämpfen
Der heute vom Bundeskabinett beschlossene Gesetzentwurf zur Anpassung des Verfassungsschutzrechts ermöglicht dem Bundesamt für Verfassungsschutz, noch effektiver gegen Extremisten und Verfassungsfeinde in der analogen wie digitalen Welt vorgehen zu können. „Extremisten bedrohen unsere freie Gesellschaft. Daher benötigt unsere Demokratie einen Verfassungsschutz als Frühwarnsystem, der wirksam gegen alle Verfassungsfeinde – ob online oder offline – vorgeht.

21.10.2020 19:42 Zu schwache Ergebnisse der EU-Agrarminister
Die EU-Staaten haben bis in die Morgenstunden über die künftige Agrarpolitik verhandelt. Unser Fraktionsvize Matthias Miersch und agrarpolitischer Sprecher Rainer Spiering zeigen sich damit nicht zufrieden: „Das reicht nicht!“ „Das reicht nicht! Offensichtlich verkennen die Agrarminister die Lage und legen zu schwache Ergebnisse zur GAP vor. Die Neuausrichtung der europäischen Agrarmilliarden ist ein wichtiger Schlüssel für den

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:331908
Heute:7
Online:1

Counter

Besucher:331908
Heute:7
Online:1