Landratskandidat Andreas Schwarz zu Besuch in Buttenheim

Veröffentlicht am 31.07.2019 in Ortsverein

Der Bundestagsabgeordnete und Landratskandidat der SPD Bamberg-Land Andreas Schwarz besuchte am 30.07.2019 bei bestem Kellerwetter im Rahmen seiner Kellertour unter dem Motto „Brotzeit, Bier & Politik“ Buttenheim und wurde vom Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Buttenheim, Martin Dörfler, im Namen des Ortsvereins auf dem St. Georgenbräu-Keller herzlich begrüßt.

Der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Buttenheim betonte die besondere Verbindung des Ortsvereins zu Andreas Schwarz, da dieser bereits bei der Gründung des Ortsvereins im Jahre 2014 zu Gast war und den Ortsverein von Beginn an begleitet und immer wieder mit Rat und Tat unterstützt hat.

Im Beisein zahlreicher Gäste aus Buttenheim und Umgebung wurde Andreas Schwarz zur Erinnerung ein alter Ortsplan von Buttenheim überreicht, anhand dessen sich die Entwicklung des Marktes Buttenheim in den letzten 200 Jahren erkennen lässt.

Andreas Schwarz berichtete anschließend in gewohnt informativer und unterhaltsamer Art und Weise über seine Arbeit in Berlin und vor Ort in seinem Wahlkreis und erläuterte auch seine Ziele im Rahmen seiner Landratskandidatur, wobei bei dem abwechslungsreichen Streifzug durch die verschiedenen Themen immer wieder deutlich wurde, wie sich die politische Landschaft in Deutschland in den letzten Jahren verändert hat und welche Punkte aktuell besonders von Bedeutung sind.

Vor allem durch die Einblicke in das persönliche Leben von Andreas Schwarz und dessen politische Arbeit vor Ort und Berlin ergaben sich viele interessante und abwechslungsreiche Gespräche und Diskussionen, so dass die Gruppe um Andreas Schwarz und den SPD-Ortsverein Buttenheim interessierten Bürgern einmal mehr die Möglichkeit bot, bis spät in den Abend hinein in gemütlicher Atmosphäre ungezwungen und losgelöst von parteipolitischem Denken über „Politik und Wichtigeres“ zu diskutieren.

 

Martin Dörfler

 

1. Vorsitzender SPD-Ortsverein Buttenheim

 

Homepage SPD Buttenheim

Folgen Sie uns

spd strullendorf auf facebook

Mitglied werden

Machen Sie mit. Werden Sie Mitglied in der SPD:

SPD-Gemeinderatsmitglieder

  • Andrea Spörlein
  • Günter Grimm (parteilos)
  • Fraktionsvorsitzender:

        Christian Beickert                                                       

       

Counter

Besucher:331919
Heute:50
Online:9

BayernSPD

BayernSPD

WebsoziInfo-News

26.11.2021 13:30 Warum die Europa-SPD zum „Black Friday“ einen „Black Fair Day“ fordert
Die europäischen Sozialdemokrat*innen haben am „Black Friday“ die Notwendigkeit eines Europäischen Lieferkettengesetzes bekräftigt, das weltweit für faire Arbeitsbedingungen in Handel und Produktion sorgt. Das fordern sie am „Black Fair Day“. Der ganze Artikel auf vorwärts.de

25.11.2021 07:43 Ampel-Koalitionsvertrag
„Wir wollen mehr Fortschritt wagen“ Die SPD hat sich mit den Grünen und der FDP auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Klimaschutz, eine Politik des Respekts und die Digitalisierung stehen im Mittelpunkt. Die wichtigsten Punkte im Überblick. „Die Ampel steht“, sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) bei der Präsentation des Koalitionsvertrages, auf den sich die SPD mit Bündnis90/Die Grünen und

25.11.2021 07:37 KOALITIONSVERTRAG 2021–2025 ZWISCHEN DER SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN UND FDP
Veränderung ist Fortschritt, wenn sich das Leben der Menschen verbessert – und, wenn sich neue Chancen auftun, die wir ergreifen wollen. So begreifen wir die großen Aufgaben, die sich stellen. Dafür braucht es Mut, Entschlossenheit und gute Ideen. Etwa im Kampf gegen die Klimakrise, für Digitalisierung, für die Sicherung unseres Wohlstandes, für eine moderne, freie

24.11.2021 12:30 VORSTELLUNG DES KOALITIONSVERTRAGS
LIVE AB 15 UHR Sei live dabei, wenn wir den Koalitionsvertrag für echten gesellschaftlichen, ökologischen und wirtschaftlichen Fortschritt vorstellen. Einen Fortschritt, den wir jetzt gemeinsam mit BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP konkret umsetzen werden. Wir freuen uns auf Dich – ab 15 Uhr live! Livestream mit Gebärdensprache

24.11.2021 11:31 VEREINFACHTE KURZARBEITSREGELUNGEN BIS MÄRZ
„BESCHÄFTIGUNGSSICHERNDE BRÜCKE“ WIRD LÄNGER Angesichts der heftigen vierten Corona-Welle sichert Arbeitsminister Hubertus Heil den Schutz für Beschäftigte. Die vereinfachten Regeln für Kurzarbeit werden bis Ende März verlängert, wie das Kabinett am Mittwoch beschlossen hat. Für Betriebe werden auch im ersten Quartal des neuen Jahres einfache Voraussetzungen für die Anmeldung von Kurzarbeit gelten. Zudem werden sie

Ein Service von websozis.info