SPD Strullendorf: Newsletter der SPD Fraktion im Juli 2018

Veröffentlicht am 13.07.2018 in Kommunalpolitik

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

über die neusten und für die Bürger wichtigen Ereignisse und Beschlüsse des Gemeinderates berichtet die SPD Fraktion im Wege des Newsletters folgendes:

Veröffentlicht ist die Haushaltsrede des Fraktionsvorsitzenden vom 25.06.2018.  In dieser Gemeinderatssitzung ist der Haushalt nicht verabschiedet worden. 
Zusammen mit der SPD Fraktion hat die neue Liste geschlossen gegen den Haushaltsentwurf gestimmt. Ebenso ein Mitglied des Bürgerblocks. Es haben zudem einige Gemeinderäte gefehlt.

Wie auch immer - die Gemeinde Strullendorf hat zurzeit keinen wirksamen Haushaltsplan, mithin keinen wirksamen Haushalt, was in der Geschichte der Gemeinde Strullendorf einmalig ist. 

Im Wesentlichen bestehen Bedenken zum Investitionsplan, welcher die Durchführung des Prestigeobjekts IGZ für die nächsten Jahre vorsieht und hinsichtlich dessen die SPD Fraktion und die neue Liste Bedenken hinsichtlich der Größe und des Umfangs des Finanzierungsvolumens haben.

Dass die Kinderkrippe, eine Kindergartengruppe, das Jugendzentrum und die Räume für das MGH im bisherigen Zustand bei Weitem nicht mehr den Anforderungen genügen, ist völlig klar. Es geht beim „IGZ“, so wie dies auch aus der Haushaltsrede zu entnehmen ist, nicht um das ob, sondern um das wie.

Der Bürgermeister hat nun die Aufgabe, mit allen Fraktionen darüber zu verhandeln, wie den Bedenken der Gemeinderäte, die sich mit dem Investitionsplan nicht einverstanden erklären konnten, umgegangen wird, ob und in wie weit er diesen Bedenken entspricht. Dies ist für den Bürgermeister sicherlich keine leichte Aufgabe, weil es wesentlicher Änderungen des Haushaltsplans und des Investitionsplan bedarf, um mehrheitsfähig zu werden.
 
Spannend wird’s allemal.

 

Folgen Sie uns

spd strullendorf auf facebook

Mitglied werden

Machen Sie mit. Werden Sie Mitglied in der SPD:

SPD-Gemeinderatsmitglieder

Christian Beickert (Fraktionsvorsitzender)

  • Anton Ruppert
  • Andrea Spörlein
  • Dr. Ulrich Schwantes (parteilos)

Counter

Besucher:331908
Heute:66
Online:1

Kalenderblock-Block-Heute

https://www.spd-strullendorf.de/termine/show/

25.02.2020, 13:59 Uhr - 25.02.2020
öffentlich
SPD Strullendorf: Traditioneller SPD-Kinderfasching
Hauptsmoorhalle, Hauptsmoorstraße 2, 96129 Strullendorf

05.03.2020, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
öffentlich
SPD Strullendorf: Wahlveranstaltung Kommunalwahl 2020
Brauerei Gasthaus Sauer, Sutte 5, 96129 Roßdorf am Forst

12.03.2020, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
öffentlich
SPD Strullendorf: Wahlveranstaltung Kommunalwahl 2020
Brauerei Lindenbräu, Lindenallee, Strullendorf

Alle Termine

Meine Stimme für Vernunft

Meine Stimme für Vernunft

BayernSPD

BayernSPD

WebsoziInfo-News

17.02.2020 20:21 Bärbel Bas zur Bertelsmann-Studie / Gesetzliche Krankenversicherung
Die Krankenversicherung muss solidarisch finanziert werden Würden auch privat Versicherte in die gesetzliche Krankenversicherung einzahlen, würden deren Beiträge laut einer Studie drastisch sinken. SPD-Fraktionsvizin Bas macht deutlich, wo ihre Fraktion steht. „Die private Krankenversicherung kommt der gesetzlichen Krankenversicherung teuer zu stehen. Gerade die, die mehr verdienen, beteiligen sich nicht an der Solidargemeinschaft. Wir fordern daher schon

16.02.2020 20:24 Wir sichern Mobilität für alle und fördern das Wirtschaftswachstum
SPD-Fraktionsvize Bartol erläutert den so genannten Investitionsrahmenplan. „Die steigenden Investitionen in den Verkehrsbereich beweisen, dass wir auf dem richtigen Weg sind: Wir sichern Mobilität für alle und fördern das Wirtschaftswachstum. Insbesondere im Schienenbereich müssen die Gelder jetzt schnell in die Infrastruktur fließen, denn Klimaschutz hängt unmittelbar von der Modernisierung der Infrastruktur ab. Da sich die

11.02.2020 08:04 In die neue Zeit. Zukunft gerecht verteilen.
In die neue Zeit. Zukunft gerecht verteilen. Die SPD hat auf einer Klausurtagung in Berlin wichtige Maßnahmen für „eine gerechte Ordnung auf dem Arbeitsmarkt im 21. Jahrhundert“ beschlossen. „Die SPD ist und bleibt die Partei der Arbeit“, sagte Parteichefin Saskia Esken am Sonntagabend. weiterlesen auf spd.de

06.02.2020 21:33 Katja Mast zur Grundrente
Die Grundrente kommt. Schon in der kommenden Woche soll das Bundeskabinett sich mit dem Gesetzentwurf befassen. Fraktionsvizin Katja Mast freut sich, dass die fachlichen Details geklärt sind. „Zielgerade bei den Verhandlungen zur Grundrente: Wir haben gesagt, sie kommt. Und sie kommt. Es ist sehr gut, dass die fachlichen Details geklärt sind. Das war eine große Kraftanstrengung

03.02.2020 11:52 Finanztransaktionssteuer führt zu mehr Steuergerechtigkeit
Die Kritik des österreichischen Bundeskanzlers an der Finanztransaktionsteuer hält einer genauen Betrachtung nicht Stand. Die Besteuerung des Aktienhandels ist der erste Schritt zu einer umfassenden Finanztransaktionsteuer. Kleinanleger werden nicht spürbar belastet, da sie Aktien zur Vermögensbildung erwerben und nicht auf kurzfristige Veräußerungsgewinne aus sind. „Die Finanztransaktionsteuer führt zu einer fairen Besteuerung des Finanzsektors, welcher weder

Ein Service von websozis.info