MdB Andreas Schwarz (SPD): Bund fördert zwei Projekte in Oberhaid und Gundelsheim

Veröffentlicht am 18.11.2020 in MdB und MdL

Berlin – Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat am Mittwochnachmittag die Förderung für zwei Projekte in der Region beschlossen: Die Gemeinde Oberhaid erhält aus dem Parkprogramm des Bundes 1,8 Mio. Euro für die Renaturierung und die naturnahe Platzgestaltung ihres Rathausplatzes. Das Modellprojekt „Raum für Leben“ des Friedhofs in Gundelsheim wird mit 1,98 Mio. Euro gefördert. 
„Ich freue mich sehr, dass ich meine Kolleginnen und Kollegen aus dem Haushaltsausschuss überzeugen konnte, diese beiden Förderungen freizugeben. Das gibt den Gemeinden die Möglichkeit, wichtige zentrale Plätze als Orte der Begegnung mit viel Aufenthaltsqualität zu gestalten“, so der SPD-Abgeordnete Andreas Schwarz nach der Sitzung des Haushaltsausschusses. 

„Durch den Einsatz von Andreas Schwarz ist nun die Aufwertung des zentralen Raums Friedhof möglich", betont Jonas Merzbacher, 1. Bürgermeister der Gemeinde Gundelsheim. Der Friedhof hat mit seiner zentralen Lage eine große Bedeutung für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde. Neben Trauerort soll er auch als Treffpunkt sowie Begegnungsraum fungieren und mit einer kleinen Grünfläche in der Ortsmitte attraktiver gestaltet werden. 

Durch die Neuaufteilung der Flächen und Sitzgelegenheiten wird die Aufenthaltsqualität gesteigert. Barrierefreie Zugänge sowie eine verbesserte, energiesparende Beleuchtung sind weitere Maßnahmen des Projektes. Der derzeitige Baumbestand soll auf dem gesamten Friedhofsgelände sowie im neu geplanten Friedwald deutlich erhöht werden. 


1,8 Mio. Euro für den Rathausplatz in Oberhaid

Für die Renaturierung und die naturnahe Platzgestaltung des Rathauses in Oberhaid stehen 1,8 Mio. Euro bereit. 
„Wir freuen uns riesig und sind sehr glücklich über diese hohe Förderung! Mit dem Fördergeld vom Bund können wir mit der Platzgestaltung vor der Alten Mühle ein wichtiges Impulsprojekt umsetzen“, bedankt sich Oberhaids Bürgermeister Carsten Joneitis. „Ziel ist die Schaffung einer lebendigen Ortsmitte zur Aufwertung der Lebensqualität im Wohnumfeld für alte und junge Menschen gleichermaßen“, erläutert Joneitis weiter. „Die vorhandenen versiegelten Flächen werden durch Umgestaltungsmaßnahmen verkleinert und das Umfeld für einen würdigen Anblick des Einzeldenkmals ‚Alte Mühle‘ verbessert. Einen großen Dank an MdB Andreas Schwarz für seinen Einsatz zum Erreichen dieser Förderung.“
Auf dem Platz sind außerdem Möglichkeiten für Freischankflächen, Grünflächen und ein erlebbarer Wasserlauf des Mühlkanals geplant. Für Feste soll ein fest installierter Pavillon genutzt werden.

 

Homepage SPD Bamberg Land

Folgen Sie uns

spd strullendorf auf facebook

Mitglied werden

Machen Sie mit. Werden Sie Mitglied in der SPD:

SPD-Gemeinderatsmitglieder

  • Andrea Spörlein
  • Günter Grimm (parteilos)
  • Daniel Weber

                                               

       

Counter

Besucher:331940
Heute:37
Online:1

BayernSPD

BayernSPD

WebsoziInfo-News

09.06.2024 16:28 Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion
Sportgroßveranstaltungen sind Booster für Tourismus Im Rahmen des tourismuspolitischen Dialogs der Touristiker:innen der SPD-Bundestagsfraktion sprachen die Abgeordneten mit Vertreterinnen und Vertretern der Branche über die Bedeutung von Sportgroßveranstaltungen für den Tourismusstandort Deutschland. Diverse Beispiele zeigen: Sie haben einen erheblichen Mehrwert für die Regionen. „Große Sportevents wie die Rodel WM, die Handball EM der Männer und… Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion weiterlesen

09.06.2024 15:28 Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt
Häusliche Gewalt ist Machtausübung Die Zahl der Opfer von häuslicher Gewalt ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Das geht aus einem aktuellen Bericht zur polizeilichen Kriminalstatistik hervor. Es besteht dringender Handlungsbedarf. „Der Bericht unterstreicht die dringende Notwendigkeit der Schaffung von funktionierenden und ausreichenden Strukturen für Schutz, Hilfe und Prävention bei Gewalt an Frauen. Das gilt… Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt weiterlesen

05.06.2024 21:50 Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle
Lina Seitzl, zuständige Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion:Laura Kraft, zuständige Berichterstatterin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:Ria Schröder, zuständige Berichterstatterin der FDP-Bundestagsfraktion: Mit dem Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz wurde ein Vorschlag für wesentliche Anpassungen am Regierungsentwurf verabschiedet. Bedarfssätze, Wohnkostenzuschlag, Freibeträge – so wollen wir den gestiegenen Lebenshaltungskosten der Studierenden Rechnung tragen. „Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz… Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle weiterlesen

05.06.2024 21:05 Detlef Müller zur EU-Entscheidung für Kohleregionen in Deutschland
„Es ist eine hervorragende Nachricht, dass die EU endlich ihre Zustimmung für staatliche Entschädigungen von LEAG erteilt hat. Damit kann die Kohleregion Lausitz verlässlicher planen und wichtige Investitionen angehen, die für ihre Modernisierung und die dortigen Arbeitsplätze essenziell sind. Wichtig ist auch, dass der Bundeswirtschaftsminister den Kohlerevieren eine gezieltere Unterstützung zugesagt hat. Flexiblere Förderungen und… Detlef Müller zur EU-Entscheidung für Kohleregionen in Deutschland weiterlesen

05.06.2024 20:04 Sönke Rix zum Startchancen-Programm
Startchancen-Programm: Das Geld fließt dorthin, wo es gebraucht wird Der Weg für die Unterstützung von Brennpunkt-Schulen ist frei: Bund und Länder haben die Vereinbarungen zum Startchancen-Programm unterzeichnet. Damit machen wir auch Schluss mit einem Paradoxon, erklärt SPD-Fraktionsvize Sönke Rix. „Kinder und Jugendliche mit besonderem Bedarf in der Schule werden in Zukunft besser gefördert – mit… Sönke Rix zum Startchancen-Programm weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:331940
Heute:37
Online:1

Counter

Besucher:331940
Heute:37
Online:1