SPD Strullendorf nominiert ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl 2020.

Veröffentlicht am 21.10.2019 in Kommunalpolitik

Am Freitag den 11.10 fand die Nominierungsversammlung des SPD Ortsvereins Strullendorf-Zeegenbachtal statt. Der SPD Ortsvereinsvorsitzende Reiner Schmitt begrüßte die anwesenden Kandidaten: Besonders begrüßt wurde natürlich der Bundestagsabgeordnete, Kreisvorsitzende und Landratskandidat Andreas Schwarz.

Am 15. März 2020 finden Kommunalwahlen in Bayern statt, die über die Zusammensetzung der Stadt- und Gemeinderäte entscheiden, ebenso werden die Kreisräte und natürlich auch der Landrat neu gewählt.

Auf Platz 1 der Kreistagsliste kandidiert Andreas Schwarz und er kandidiert mit Aussicht auf Erfolg auch für das Amt des Landrats. Heike Bollwien kandidiert auf Platz 20 von 60 und Andrea Spörlein noch auf Platz 58.

Die SPD Strullendorf hat mit den Vorbereitungen zur Teilnahme an den Kommunalwahlen schon im Januar begonnen und Heike Bollwien zur Bürgermeisterkandidatin nominiert. Im nächsten Schritt werden wir heute unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatsliste benennen. Dazu haben wir unsere Liste auch für Strullendorfer Bürgerinnen und Bürger geöffnet, die nicht Mitglied der SPD sind. Zum Ergebnis: -->

Wir werden unsere Bürgermeisterkandidatin Heike Bollwien aktiv beim Wahlkampf unterstützen. Wir stehen zu dem gemeinsamen 6 Punkte-Aktionsprogramm und möchten dies in der neuen Legislaturperiode weiterverfolgen und Wirklichkeit werden lassen.

Die anschließende Wahl brachte folgendes Ergebnis:

Platz Name Ortsteil
1 Heike Bollwien Strullendorf
2 Christian Beickert Strullendorf
3 Andrea Spörlein Strullendorf
4 Dr.Ulrich Schwantes Geisfeld
5 Katharina Hebeis Wernsdorf
6 Reiner Schmitt Strullendorf
7 Ulrike Kohmann Strullendorf
8 Anton Ruppert Zeegendorf
9 Margareta Peter Amlingstadt
10 Daniel Weber Geisfeld
11 Svenja Römer Strullendorf
12 Andreas Fanroth Strullendorf
13 Sieglinde Schmitt Leesten
14 Andreas Körner Strullendorf
15  Günter Grimm  Roßdorf
16 Fabian Müller  Mistendorf
17 Brigitte Bruhn  Geisfeld
18 Tim Kohmann Strullendorf
19 Silke Schmitt Strullendorf
20 Karl Körner Strullendorf
Ersatz Rudi Peterhänsel Strullendorf

 

Im Anschluß freute sich die Bürgermeisterkandidatin, dass sich so viele bereit erklärt hatten mit der Fraktion und ihr gemeinsam zu kämpfen.

"Es ist Zeit, dass sich was dreht". In den Ländern ,Städten, vielen Orten und auch hier!

"Ich freue mich auf die Zusammenarbeit gemeinsam mit Schulterschluss,für eine starke Fraktion."

"Ich bitte um Euer Vertrauen- ich kann das, ich kann steuern und fahren"

Landratskandidat MdB Andreas Schwarz berichtet zum Abschluss noch aus der Arbeit im Bundestag und bittet um Unterstützung seines Heimat-Ortsvereins für seine Kandidatur.

Selbstverständlich werden wir seine Kandidatur mit allen Kräften unterstützen

gezeichnet Reiner Schmitt

 

Folgen Sie uns

spd strullendorf auf facebook

Mitglied werden

Machen Sie mit. Werden Sie Mitglied in der SPD:

SPD-Gemeinderatsmitglieder

  • Andrea Spörlein
  • Günter Grimm (parteilos)
  • Fraktionsvorsitzender:

        Christian Beickert                                                       

       

Counter

Besucher:331929
Heute:20
Online:1

BayernSPD

BayernSPD

WebsoziInfo-News

30.11.2022 19:55 Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus
Besserer Schutz für Jüdinnen und Juden Sebastian Hartmann, innenpolitscher Sprecher;Simona Koß, zuständige Berichterstatterin: Heute wurde die von Nancy Faeser vorgelegte Nationale Strategie gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben (NASAS) vom Kabinett verabschiedet. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das ausdrücklich. „Allen zivilgesellschaftlichen und politischen Bemühungen zum Trotz nimmt der Antisemitismus in Deutschland zu. Insbesondere während der Coronapandemie haben antijüdische… Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus weiterlesen

30.11.2022 19:44 Achim Post zu EU/Ungarn
Orban-Regierung muss jetzt dringend und deutlich nacharbeiten Im Streit über demokratische Standards will die EU-Kommission für Ungarn vorgesehene 13 Milliarden Euro vorerst nicht auszahlen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht die Orban-Regierung jetzt in der Pflicht. „Es ist zu begrüßen, dass die EU-Kommission gegenüber der ungarischen Regierung konsequent bleibt. Voraussetzung für eine Entsperrung der EU-Gelder an Ungarn… Achim Post zu EU/Ungarn weiterlesen

28.11.2022 20:26 Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten
Die heutige öffentliche Anhörung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft hat den Kurs der SPD-Bundestagsfraktion im Umgang mit neuen Gentechniken bestätigt. Auch für Techniken wie CRISPR/Cas müssen Transparenz und Risikoüberprüfung verpflichtend geregelt bleiben, damit Sicherheit und Wahlfreiheit für die Verbraucherinnen und Verbraucher und für die Landwirte gewährleistet werden können. „Als SPD-Fraktion stehen wir dafür ein,… Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten weiterlesen

28.11.2022 20:24 Nicht Beamtenbashing sondern Stärkung des Öffentlichen Dienstes Gebot der Stunde
Ein starker, handlungsfähiger Staat, der Krisen trotzt, ist wichtiger als je zuvor. Dazu steuern die Beamtinnen und Beamten einen großen Teil bei. Daher sind die Äußerungen von Carsten Linnemann (CDU) für uns als SPD-Fraktion inakzeptabel. Sie sind ein Schlag ins Gesicht der hart arbeitenden Beamtinnen und Beamten, die vielmehr unterstützt werden sollten, sagt Dirk Wiese.… Nicht Beamtenbashing sondern Stärkung des Öffentlichen Dienstes Gebot der Stunde weiterlesen

24.11.2022 00:18 Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz
„WIR HALTEN UNSER LAND ZUSAMMEN“ „Diese Bundesregierung redet nicht nur, sondern handelt“ – bei Entlastungen, Reformen, der Energie- und Sicherheitspolitik. Bundeskanzler Scholz hat in der Haushaltsdebatte eine Bilanz der Regierungspolitik der vergangenen Monate gezogen. Deutschland habe die Krise im Griff. Am Anfang der Regierung habe das gemeinsame Bekenntnis von SPD, Grünen und FDP zum Fortschritt,… Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz weiterlesen

Ein Service von websozis.info